REFERENZBERICHTE

Hersteller von CNC-Werkzeugmaschinen von Weltrang erreicht Datenintegrität und verbesserte Quote-to-Cash-Kontrolle mit Experlogix CPQ

Vorteile

  • Verbesserung der Geschwindigkeit und Genauigkeit von Angeboten.
  • Automatische Konfiguration von Bestellungen – Wahrung der Datenintegrität.
  • Automatisierung von Stücklisten und Fertigungsaufträgen.
  • Erhöhung der Abschlussquote mit einem Internetportal für Händler.
  • Besserer Überblick über den Bestand.
  • Selbstständiger beim Ändern von Regeln, Formeln und Hinzufügen von Teilen.
Okuma-white
Okuma America Corporation
Charlotte, NC, USA
Okuma America Corporation ist die in den USA ansässige Vertriebs- und Service-Tochtergesellschaft der Okuma Corporation, einem weltweit führenden Anbieter von CNC-Werkzeugmaschinen und -Technologien, die 1898 in Nagoya, Japan, gegründet wurde. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen weltweit expandiert und verfügt heute über Standorte und Betriebe in den USA, Deutschland, Singapur, Taiwan, Thailand, Australien, China, Korea, Indien und Indonesien.

„Mit unserer verbesserten Datenintegrität wissen wir besser, was unsere Händler oder Vertriebsmitarbeiter verkaufen (oder nicht verkaufen).“

Herausforderung

In der Region Nord- und Südamerika werden die CNC-Produkte und -Dienstleistungen von Okuma fast ausschließlich über ein langjähriges Vertriebs- und Partnernetzwerk mit rund 2.000 Vertriebs-, Service-, Anwendungstechnik- und Backoffice-Mitarbeitern angeboten, die alle von den Servicemitarbeitern und Engineering-Experten von Okuma im Firmensitz in Charlotte, NC, unterstützt werden.

Vor der Implementierung von Experlogix CPQ bestand die Infrastruktur von Okuma aus mehr als 20 verschiedenen Geschäftssystemen, einschließlich einer älteren CPQ- und ERP-Lösung. „Wir wollten ein System, das unseren Anforderungen entspricht und sich gut bei allen unseren Anbieter integrieren lässt“, sagt Mike Vassil, Director of Operations bei Okuma. „Unser bisheriges CPQ-System erforderte, dass wir uns mit dem Lieferanten in Verbindung setzen mussten, um Änderungen vorzunehmen. Es war uns nicht möglich, Regeln hinzuzufügen oder Änderungen an der Benutzeroberfläche vorzunehmen, und es wurde nichts integriert“, sagte Vassil. „Es war ein zu 100 % manueller Prozess, der viele Schritte umfasste und sehr fehleranfällig war. Wir bieten unserem Netzwerk von Vertriebspartnern eine umfangreiche und komplexe Produktlinie mit mehreren Konfigurationsmöglichkeiten. Darüber hinaus sind wir ein datengesteuertes/datenzentriertes Unternehmen, und die Integrität dieser Daten ist von größter Bedeutung“, sagte Vassil. „Wir brauchten eine Lösung, die den Prozess vom Angebot bis zur Bestellung vollständig automatisieren konnte, ohne die Datenintegrität zu beeinträchtigen, und die sich über ein Online-Portal nahtlos in unser Vertriebsnetz integrieren ließ.“

Lösung

„Bei der Bewertung der Systeme“, so Vassil, „haben wir gesehen, dass Experlogix CPQ über die Funktionen verfügt, die wir implementieren wollten. Bestätigt durch die Demonstration vor Ort und die gute Verbindung mit Dynamics, waren wir uns einig, dass die Experlogix CPQ-Lösung die beste Option für uns war – äußerst benutzerfreundlich, intuitiv und sehr nachvollziehbar in Bezug darauf, wie wir Angebote und Bestellungen konfiguriert haben.“

„Mit Experlogix können wir jetzt unser eigenes Schicksal steuern, anstatt uns auf andere Anbieter verlassen zu müssen“, sagte Vassil. „Die Implementierung durch das Experlogix-Team war großartig. Sie hatten engagierte und versierte Leute, die bei jedem Schritt direkt mit unserem Team zusammengearbeitet haben. Die Mitarbeiter von Experlogix waren und sind sehr unterstützend, zuverlässig, kompetent und leicht zugänglich.“

„Mit unserer verbesserten Datenintegrität wissen wir besser, was jeder unserer Händler oder Vertriebsmitarbeiter verkauft (oder nicht verkauft).“

Mike Vassil, Director of Operations bei Okuma

Ergebnis

Experlogix CPQ hat Okuma die Möglichkeit gegeben, den Quote-to-Order-Prozess vollständig zu automatisieren, gleichzeitig die Datenintegrität zu gewährleisten und sein Vertriebsnetzwerk über einen Online-Portal-Konfigurator zu integrieren. „Mit Experlogix CPQ haben wir Fehler bei der Übertragung eines konfigurierten Angebots auf einen Produktionsauftrag mit der vollständigen Stückliste, dem Arbeitsplan und den zugehörigen Spezifikationen beseitigt und können jetzt Daten nutzen, um unser Geschäft zu verbessern und bessere Geschäfts- und Produktionsentscheidungen zu treffen. Wir haben auch einen viel besseren Überblick über unseren Lagerbestand, sodass eine Maschine, die nicht auf Lager ist, keine sichtbare Wahl ist“, sagt Vassil. „Und mit unserer verbesserten Datenintegrität wissen wir besser, was jeder unserer Händler oder Vertriebsmitarbeiter verkauft (oder nicht verkauft).

Die Erstellung der tatsächlichen Spezifikationen (Stücklisten und Arbeitspläne) eines Produkts verkürzte sich von mehreren Stunden auf einen Knopfdruck.“

Ernie Long, Corporate Account Director bei Okuma

Ernie Long, Corporate Account Director bei Okuma, hob die Vorteile hervor, die Experlogix CPQ für die Transformation des Unternehmens hat. „Mit Experlogix CPQ erstellen wir Angebote innerhalb unseres CRM-Systems, die schneller und mit 100 %iger Genauigkeit in Bestellungen umgewandelt werden“, so Long. „Früher hätte es ein paar Stunden gedauert, einen komplexen Werkzeugmaschinenauftrag zu bearbeiten. Mit Experlogix CPQ und seiner Integration in Microsoft D365 können wir nun denselben Auftrag in nur wenigen Minuten bearbeiten“, sagt Long. „Es hat auch unseren Händlern enorm geholfen. Die Händler können entweder unser Portal direkt nutzen oder die größeren Händler mit einem eigenen CRM-System können unseren Portalkonfigurator mit Experlogix CPQ aus ihrem eigenen System heraus starten.“

„Insgesamt sind wir Experlogix CPQ wirklich zufrieden“, sagt Long. „Wir haben von dem Produkt profitiert und unsere Anwender sind sehr zufrieden. Wir haben gelernt, wie wir unsere Produktinformationen weiterentwickeln können, und die Möglichkeit, das System selbst zu verwalten, ist eine große Hilfe. In der Vergangenheit war es nicht möglich, die Benutzeroberfläche zu ändern. Wir können jetzt zusätzliche Informationen in das System eingeben, die Darstellung anpassen und dafür sorgen, dass alle unsere Systeme als eine Einheit funktionieren und miteinander verknüpft sind. Für uns war das eine bahnbrechende Änderung.“

Download PDF

Mehr Referenzberichte

„Die Umstellung auf Experlogix reduziert Fehler und spart insgesamt Zeit und Geld. Das Endergebnis ist, dass wir in den ersten 4 Monaten nach dem Go live eine Reduzierung der Nacharbeit um 33 % verzeichnen konnten.“
„Die Regelfunktion in Experlogix ist eine gute Möglichkeit, den Benutzer durch den Prozess zu führen. Dies führte zu einer signifikanten Reduzierung der Anzahl von Fehlern bei der Erstellung genauer Angebote beim ersten Durchlauf.“
„Experlogix ermöglicht es uns, Aufträge in einem Bruchteil der zuvor benötigten Zeit zu produzieren. Wir müssen uns nicht mehr mit komplexen Systemen beschäftigen, die mehrere Softwaretools und unzählige Excel-Tabellen umfassen.“